• Über uns
  • PRODUKT
  • Anwendungsgebiete
  • REFERENZEN
  • Dokumentation
  • AKTUELLES

COLETANCHE® ist mit den meisten Materialien kompatibel und kann somit mit minimalen Vorsichtsmaßnahmen auf der Mehrheit von Untergründen verlegt werden. Sie passt sich den Bewegungen des Bodens und den differentiellen Setzungen an.

❶ VERLEGEN DER ROLLEN DER COLETANCHE-DICHTUNGSBAHN

Das Abrollen der COLETANCHE®-Geomembran erfolgt mit Hilfe eines manuellen oder hydraulischen Abrollträgers.

Die Installation ist einfach und kann von einem kleinen Fachteam durchgeführt werden.

❷ SCHWEISSEN DER DICHTUNGSBAHN

Handschweißungen werden mit Gasschweißbrennern oder Heißluftschweißbrennern durchgeführt.

Die Schutzfolie ist im Bereich der Überlappung zu entfernen.

❸ VERANKERUNG UND ANSCHLUSS DER DICHTUNGSBAHN

Die Geomembran kann auch direkt auf Betonuntergründe geschweißt werden. Dank der Flexibilität von COLETANCHE® lassen sich besondere Stellen auf der Baustelle leicht ausführen:

  • Anschluss an eine metallische Schachtabdeckung,
  • andere Arten von Dichtungsbahnen,
  • PVC-Rohr,
  • Metallpfosten.

❹ QUALITÄTSKONTROLLE DER DICHTUNGSBAHN

Je nach den Spezifikationen des Auftrags und/oder den im QAP (Qualitätssicherungsplan) aufgeführten Verpflichtungen können zwei Arten von Kontrollen durchgeführt werden:

  • Überprüfung aller Schweißnähte,
  • Statische Prüfung eines bestimmten Prozentsatzes der Länge der Schweißnähte.

Es ist auf jeden Fall die systematische Kontrolle der ersten Schweißnähte durchzuführen.

❺ ABDECKUNG VON COLETANCHE

Die COLETANCHE®-Geomembran kann mit den meisten Materialien bedeckt werden:

  • Heißes Rollmischgut, Bitumenmischgut, Walzasphalt;
  • Beton und Verbundpflaster;
  • Hangbefestigungen aus Stein und Gabionen;
  • Ballast;
  • Andere Geomembranen aus einem anderem Material.

TECHNISCHE SCHULUNG

Um Ihre Bedürfnisse und Erwartungen effizient zu erfüllen, begleiten wir Sie während der gesamten Bauausführung:

DOKUMENTE

Verlegeanleitung, Empfehlungen, Verlegehandbücher und Vertriebsbroschüren …

SCHULUNG

Ihrer Schweißerteams (durch COLETANCHE®-Techniker ausgeführt)

AUSRÜSTUNG

Spezialausrüstung  für die Verlegung von COLETANCHE® Geomembranen.

PRÜFUNG

Vollständig durch Ultraschall nach dem CAC-Verfahren, aber auch per Vakuumglocke.

Um die einzelnen Schritte wiederzufinden:
Youtube
bloc info
INTERNATIONALE NIEDERLASSUNGEN
bloc info
REFERENZEN IN ÜBER 70 LÄNDERN
bloc info
WELTWEIT 30 MILLIONEN QUADRATMETER VERLEGTE GEOMEMBRAN
bloc info
LABEL UND ZERTIFIZIERUNGEN